Verkehrsverbund Pforzheim-Enzkreis

Modernisierung der VPE-Mobilitätszentrale in Mühlacker

Gemeinsame Pressemitteilung

Abellio und VPE modernisiern die VPE-Mobilitätszentrale in Mühlacker                                 

              

  • MobiZ-Neubetreiber Abellio und VPE schaffen durch Umbau freundliche und moderne Wohlfühlatmosphäre für die Kunden
  • Übergangsweise Ticketverkauf in Bahnhofshalle eingerichtet
  • Wiedereröffnung der Mobilitätszentrale (MobiZ) durch Abellio und VPE zum 1. Juli 2019 geplant

 

Stuttgart/Mühlacker, 29. Mai 2019

 

Abellio Rail Baden-Württemberg (ABRB) übernimmt ab Juni 2019 den Betrieb der Mobilitätszentrale (MobiZ) Mühlacker, einer Einrichtung des Verkehrsverbundes Pforzheim-Enzkreis (VPE), und wird diese zusammen mit dem VPE modernisieren. Im Zeitraum vom 9. Juni 2019 bis voraussichtlich zum 1. Juli 2019 finden daher Umbaumaßnahmen in den Räumlichkeiten statt. In dieser Übergangsphase bietet Abellio Reisenden Fahrkartenverkauf und Reiseinformationen an einem mobilen Stand im Bahnhofsgebäude an.

 

Mit dem Betreiberwechsel im Stuttgarter Netz/Neckartal am 9. Juni 2019 wird der Neubetreiber Abellio auch die Mobilitätszentrale in Mühlacker, die bislang von der Deutschen Bahn (DB) geführt wurde, leiten. Bevor Abellio seinen Service in der MobiZ aufnehmen kann, ist eine Modernisierung der mittlerweile in die Jahre gekommenen Verkaufsfläche notwendig. Zudem bedarf es einer Integration neuer EDV-Systeme. Aus diesem Grund wird Abellio in Zusammenarbeit mit dem VPE die MobiZ nach dem Übergang vom Altbetreiber DB am 9. Juni 2019 umbauen und plant diese zum 1. Juli 2019 wiederzueröffnen. Die Deutsche Bahn wird ihren Betrieb am 7. Juni 2019 einstellen.

 

Bis zur Eröffnung der MobiZ durch Abellio erhalten Fahrgäste Tickets und Reiseberatung an einem Counter im Bahnhof Mühlacker, den Abellio eigens einrichtet. Lediglich Fernverkehrstickets sind in dieser kurzen Übergangszeit (drei Wochen) nur am Ticketautomaten erhältlich. Bei Bedarf sind die Abellio-Mitarbeiter Reisenden gerne beim Lösen dieser Tickets behilflich.

 

Indem Abellio, mit dem Engagement des VPE, die Mobilitätszentrale fortführt, bleibt der Bevölkerung eine persönliche Anlaufstelle für alle Fragen rund um Tarife, Fahrpläne und Abonnements (Abos) erhalten. Durch den Umbau schafft Abellio in den Räumen der MobiZ zudem eine freundliche, moderne und helle Wohlfühlatmosphäre für seine Kunden.

Laut Verkehrsvertrag für das Netz Neckartal sollte durch Abellio in Mühlacker zunächst ein personenbedienter Verkauf über einen Kooperationspartner beziehungsweise eine Agentur eingerichtet werden. Auf Wunsch des Verkehrsverbundes Pforzheim-Enzkreis (VPE) und  mit Beteiligung des Enzkreises und der Stadt Mühlacker, wird Abellio in Zusammenarbeit mit dem VPE die dortige Mobilitätszentrale weiterbetreiben.

 

„Wir freuen uns, in Mühlacker schon bald mit einem eigenen Kundencenter vertreten zu sein und über die darin integrierte Mobilitätszentrale des VPE unseren Fahrgästen einen umfassenden Mobilitätsservice anbieten zu können. Wir danken dem Verkehrsverbund Pforzheim-Enzkreis, der Stadt Mühlacker und dem Enzkreis für die gute Zusammenarbeit“, so Dr. Roman Müller, Vorsitzender der Geschäftsführung der Abellio Rail Baden-Württemberg GmbH.

 

„Die Fortführung der MobiZ und somit die persönliche Beratung über vielzählige Mobilitätsangebote, liegt uns sehr am Herzen und ist unsere Priorität. Hier können Sie Informationen über Bus, Bahn, Fahrradverleih und in Zukunft Elektro-Autoverleih profitieren”, so Axel Hofsäß, Geschäftsführer des VPE und bedankt sich für die gute Zusammenarbeit.

 

 

 

Rückfragen bitte an:

 

Hannelore Schuster                                                                      Selma Cantürk

Referentin Marketing und  Kommunikation/                                 Marketing und Pressestelle

Pressesprecherin                                                                          T: 07231 / 414 66-0

T: +49 (0) 711 98 69 23 16                                                            E: Selma.Cantuerk@vpe.de

M: +49 (0) 1525 6868 179                                                           

E: a.schuster@abellio.de                                                           

____________________________________________________________________________

 

Die Abellio Rail Baden-Württemberg GmbH (ABRB) wird ab Mitte 2019 im Auftrag des Landes Baden-Würt­temberg das 510 Kilometer lange Neckartal (Los1) des Stuttgarter Netzes befahren und pro Jahr 7,3 Millionen Zugkilometer erbringen. ABRB ist ein Tochterunternehmen der Abellio GmbH, die in Deutschland zu den führenden privaten Anbietern im öffentlichen Personennahverkehr zählt. Das Unternehmen betreibt bundesweit Bahnnetze und hält Beteiligungen an anderen Verkehrsdienst­leistungsunternehmen und Servicegesellschaften. Die Abellio GmbH ist deutsche Tochter der niederländischen Abellio Transport Holding B.V., die in Deutschland und Großbritannien täglich mit 12.000 Mitarbeitern für die Mobilität von über 1,2 Millionen Fahrgästen sorgt.