Verkehrsverbund Pforzheim-Enzkreis

Smartphone-App ticket2go wird zum 14.12.2019 eingestellt

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

Bereits seit April 2017 bietet die ticket2go-Betriebergesellschaft mit ihren insgesamt neun Partnerverbünden ihren Kunden die Möglichkeit, über die Smartphone-App ticket2go bequem alle Verkehre in den jeweiligen Verbundgebieten zu nutzen. In weiteren 5 Verkehrsverbünden wird ticket2go zudem im Schienenpersonennahverkehr akzeptiert.

Nun wird das digitale Ticketangebot ticket2go zum 14. Dezember 2019 eingestellt. In den kommenden 4 Monaten kann die App von den Kunden aber noch weiterhin wie gewohnt genutzt werden.

 

Was kommt auf die bisherigen Nutzer zu?
Anfang August wurden die bisherigen ticket2go-Kunden in Form einer E-Mail aktiv auf das Ende des Vertriebs über die ticket2go-App zum 14.12.2019 hingewiesen.
Bis einschließlich 14. Dezember 2019 können Fahrgäste, die die App nutzen, wie gewohnt Fahrten über ticket2go durchführen. Ab diesem Zeitpunkt ist ein Ein- oder Aus-Checken über die App für die Kunden aber nicht mehr möglich.
Die Nutzer werden gebeten, sich für Ihre Unterlagen nach Ende des Vertriebs über die App ihre Rechnungen als PDF-Datei herunterzuladen. Reklamationen können dann noch bis zum 29.02.2020 entgegengenommen werden.
Wir danken allen Kunden, die mit ticket2go unterwegs waren, für die rege Nutzung sowie das entgegengebrachte Vertrauen

 

Um den Wegfall dieses Angebots zu kompensieren, steht der VPE mit einem neuen Anbieter in Verhandlungen. Hierzu werden wir Sie gerne zeitnah informieren.

 

Aktuell können wir Ihnen das schon seit Jahren bestehende HandyTicketDeutschland anbieten.

Mit unserem Fahrkartenportfolio Kurzstreckenfahrschein, Einzelfahrschein und Tageskarten ist jede 11 Fahrt in der gleichen Relation, kostenlos!

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung.

 

Mit freundlichen Grüßen

Axel Hofsäß