Verkehrsverbund Pforzheim-Enzkreis

VPE stellt vor! Neuer Ansprechpartner in der Verkehrsplanung

VPE stellt vor! Neuer Ansprechpartner in der Verkehrsplanung

Der Verkehrsverbund Pforzheim-Enzkreis GmbH (VPE) hat einen Nachfolger für Frau Julia Kosik gewonnen. Herr Alexander Hess, Sachbearbeiter im Bereich Verkehrsplanung, verantwortet ab dem 01. August 2019 diesen Bereich.

Zu seinen Hauptaufgaben gehören das Baustellenmanagement, Fahrgastinformationen, Datenpflege in den Planungssystemen, Schnittstelle zwischen Behörden und Verkehrsunternehmen, Erstellung und Aktualisierung von Statistiken sowie zahlreiche weitere Aufgaben.

Alexander Hess bringt langjährige Berufserfahrung in den verschiedenen Bereichen des ÖPNV-Sektors mit. Für eine lange Zeit arbeitete er als Leiter des Service Centers beim Stadtverkehr Pforzheim und im Anschluß in der Planung bis zur Schließung Ende 2016. Zuletzt war er bei Regionalbusverkehr Südwest (RVS) als Angebotsplaner tätig, wo er für die Erstellung von Angeboten, Ansprechpartner für den Fahrgastbeirat, Beantragung/Verlängerung von Konzessionen und vieles mehr zuständig war.

Er selbst sagt über seine neue Herausforderung: „Nach vielen Jahren der Mitarbeit in Verkehrsbetrieben hat mich die Arbeit aus Sicht des Verbundes gereizt. Jetzt bin ich froh, meinen Teil für den ÖPNV und seinen Kunden in der Region beitragen zu können“.

Axel Hofsäß, Geschäftsführer des VPE zur Besetzung der Position: „Ich freue mich, mit Alexander Hess eine erfahrene Verstärkung gefunden zu haben. Zu seinem Start wünschen wir ihm alles Gute und freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit“