Verkehrsverbund Pforzheim-Enzkreis

Kleine Fahrplanänderungen zum 13.12.2020

Pressemitteilung

Pforzheim 04.12.2020

In den letzten drei Jahren wurden bei zahlreichen Regionalbuslinien die Fahrpläne aufgestockt und zum Teil an neue Betreiber vergeben. Diese Fahrpläne sollen zukünftig stabil gehalten werden.

Zum Dezember 2021 wird es mit der Inbetriebnahme der neu zu vergebenden Regionalbuslinien nach Königsbach / Neulingen, Niefern / Wiernsheim und Wimsheim / Friolzheim / Heimsheim ebenfalls Verbesserungen in diesen Fahrplänen geben.

Aus diesen Gründen gibt es zum Dezember 2020 keinen großen Fahrplanwechsel bei den Regionalbuslinien. Insofern werden auch keine neuen Fahrplanfaltblätter und kein neues Gesamtfahrplanbuch aufgelegt.

Einzige Neuerung ist auf der Linie 763 der Samstags-Kurs 6.28 ab Pforzheim ZOB, der zukünftig auch die Haltestelle Wurmberg Dachstein bedient, die Haltestellen in Neubärental entfallen bei diesem Kurs.

Änderungen gibt es beim Stadtbus Mühlacker auf den Linien 103 und 109.

Größere Änderungen im Liniennetz gibt es beim Stadtverkehr Pforzheim, dieser veröffentlicht ein neues Fahrplanheft, das beim Kundencenter in der Deimlingstraße und in den Vorverkaufsstellen erhältlich ist.

Bei den Bahnlinien verweisen wir auf die Informationen des KVV bzgl. der Stadtbahnen und auf Abellio und Go-Ahead bzgl. der Regionalzüge.

Hinweis: Ende des Jahres 2020 werden sich zum Baustellenende in Salmbach die Fahrpläne der Linie 743/744 verändern. Hierzu werden Sie gesondert informiert.

Infos erhalten Sie auch unter www.vpe.de.