Verkehrsverbund Pforzheim-Enzkreis

Pressemitteilung: Diesel-Hybridbusse im Stadtbusverkehr Mühlacker

Pressemitteilung: Diesel-Hybridbusse im Stadtbusverkehr Mühlacker

Pforzheim 12.02.2020.

Seit 04.02.2020 fahren in Mühlacker fünf umweltfreundliche und geräuschlose Diesel-Hybridbusse im Stadtbusverkehr.

Mit der Hybrid-Technologie kann laut Hersteller Volvo, der Dieselverbrauch um 25 Prozent reduziert werden,

was somit auch zu einer CO2 Reduzierung beiträgt – pro Jahr 31.500 Liter Diesel und 83 Tonnen CO2.

Ab dem 15. Februar wollen die Stadtwerke das Angebot ausbauen. Neu sind längere Fahrzeiten am Samstag bis 20 Uhr auf der Linie 102 zwischen dem Bahnhof und Großglattbach. Außerdem soll, vorbehaltlich eines noch nicht abgeschlossenen Genehmigungsverfahrens, sonntags zwischen 10 und 18 Uhr eine Linie 109 vom Bahnhof über die Enzkreiskliniken nach Mühlhausen beziehungsweise Lomersheim/Großglattbach verkehren. Außerdem soll bald der Sammelverkehr Mühlacker an den Start gehen, der das Anrufsammeltaxi ersetzt, das am 7. Dezember eingestellt wurde. Informationen zum neuen Sammelverkehr erhalten Sie hier.

Auf ein zusätzliches Serviceangebot macht VPE-Geschäftsführer Axel Hofsäß aufmerksam: „Wir sind seit Dezember auch in der App DB-Navigator vertreten.“ Fahrgäste könnten sich hier auch für den Stadtbusverkehr ihre Fahrscheine online kaufen – zu reduzierten Preisen. „Das entlastet die Fahrer und trägt zur besseren Pünktlichkeit bei“, erklärt Hofsäß und gratuliert dem Busunternehmen Engel und der Stadtwerke Mühlacker für die gelungene Realisation.

Pressekontakt:

Selma Cantürk

Telefon: 07231 414 66-14
E-Mail: Selma.Cantuerk@vpe.de