Verkehrsverbund Pforzheim-Enzkreis

Ende der Umleitung über Gräfenhausen für die Linien 715 / 717 und Schnellbusse 716

Pressemitteilung

– – – U P D A T E: Ende der Umleitung über Gräfenhausen. Rückkehr zum normalen Linienweg! – – –

Nach der Sanierung des Kreisels Neuenbürg Wilhelmshöhe wird nun der Kreisel Rickertswasen zwischen Neuenbürg und Birkenfeld saniert. Deshalb müssen die Regionalbuslinien 715 Pforzheim – Feldrennach – Ittersbach, 717 Pforzheim – Langenalb – Ittersbach und die Schnellbusse der Linien 716 Pforzheim – Bad Herrenalb sowie Schulbusse zwischen Birkenfeld und Neuenbürg,

von Dienstag 30.3.21 bis voraussichtlich 18.4.21 eine Umleitung über Gräfenhausen und Arnbach fahren, wodurch mit Verspätungen von bis zu 10 Minuten zu rechnen ist.

 

Die Haltestelle Wilhelmshöhe entfällt weiterhin für diese drei genannten Linien. Fahrgäste werden gebeten, die Haltestelle Gymnasium zu nutzen. Die bisherigen Ersatzhaltestellen an der Stadthalle und in der Daimlerstraße entfallen wieder.

 

Die Linien 724 Neuenbürg – Arnbach – Ottenhausen und die Linie 725 Schömberg – Waldrennach – Neuenbürg fahren wieder nach regulärem Fahrplan und bedienen auch die Haltestelle Wilhelmshöhe.