Verkehrsverbund Pforzheim-Enzkreis

PM | bwWillkommensbonus,1 Jahr fahren-1 Monat sparen.

PM | bwWillkommensbonus,1 Jahr fahren-1 Monat sparen.

Pressemitteilung

bwWillkommensbonus für neue Abokunden – 1 Jahr fahren, 1 Monat sparen.

Ein Geschenk vom VPE unterstützt vom Land Baden-Württemberg an alle Kunden, die auf ihrem Weg zur Schule, zum Job, zum Shoppen oder in ihrer Freizeit nachhaltig mobil sein wollen.

Um die Aktion einzuläuten rollte am 31. Mai 2021 der Geschäftsführer des Verkehrsverbundes Pforzheim-Enzkreis (VPE) Axel Hofsäß seinen Kunden einen roten Teppich auf dem Leopoldplatz in Pforzheim aus.

„Alle Kunden, die jetzt ein Jahresabo abschließen und wieder – oder ganz neu – bei uns einsteigen, sind nicht nur nachhaltiger unterwegs, sondern auch günstiger: Neuabonnenten bekommen jetzt nämlich eine ganze Monatsrate geschenkt.“ teilte Axel Hofsäß, Geschäftsführer des VPEs mit. Die Aktion gilt für alle Abos sämtlicher Tarifgattungen im bwtarif und bei allen Verbünden in Baden-Württemberg, die im Zeitraum von Juni bis Oktober 2021 abgeschlossen werden. Im VPE-Gebiet sind es folgende Produkte:

  • Jahreskarte jedermann
  • Übergangsjahreskarte jedermann
  • Netz 9 und Netz 9 solo
  • VPE JobTicket

Mehr erfahren auf bwegt.de/willkommensbonus

FAQ zum bwWillkommensbonus finden sie hier.

Zum Gratismonat gibt es zusätzlich vom VPE einen Kriminalroman für alle Neukunden geschenkt – ein spannender Roman erwartet sie. Es handelt sich hierbei um den schwäbischen Krimi „Schwaben-Träume“ vom regionalen Bestseller-Autor Klaus Wanninger, der die Leser mit Bus und Bahn an die Originalschauplätze im Ländle führt. Die Neukunden können sich das Buch direkt bei ihrem Abocenter gratis abholen.

Getreu dem Motto: „Wir lassen Sie nicht im Regen stehen“, verteilte Hofsäß bei dieser Informationsveranstaltung ebenfalls an treue Bestandskunden einen VPE-Regenschirm.

Hofsäß GF, Cantürk Marketing_bwWillkommensbonus

Pendler-Corona-Studie | Kein erhöhtes Infektionsrisiko im ÖPNV

Eine wissenschaftliche Studie der Charité Berlin belegt, dass Fahrgäste in Bussen und Bahnen keinem erhöhten Risiko für eine Infektion mit dem Corona-Virus ausgesetzt sind. Darauf weist der Verkehrsverbund Pforzheim-Enzkreis GmbH (VPE) hin. „Jetzt hoffen wir, dass die aktuellen Forschungsergebnisse auch unseren Kundinnen und Kunden die Verunsicherung nimmt, damit sie künftig wieder verstärkt unsere Busse und Bahnen nutzen“, begrüßt Axel Hofsäß, Geschäftsführer des VPE, die klaren Aussagen der unabhängigen epidemiologischen Untersuchung. „Wir hoffen, dass mit der bwWillkommens-Aktion viele wieder auf den ÖPNV umsteigen und eine ökonomische und ökologische Mobilität wählen“, betont der VPE-Geschäftsführer.

 

Viele Aktionen wurden seither erfolgreich umgesetzt und weitere kundenfreundliche Aktionen sind in der Planung

  • wie z. B. die erneute Sommerferienaktion „bwAboSommer 2021“
  • ähnliche Aktion für Dauerkartenkunden zur bundesweiten Nutzung des ÖPNV-Sommer 2021.

Wir freuen uns sehr darauf!

Pressekontakt:

Selma Cantürk

Telefon: 07231 414 66-14
E-Mail: Selma.Cantuerk@vpe.de