Verkehrsverbund Pforzheim-Enzkreis

PM | CICO-BW feiert einjähriges Jubiläum.

PM | CICO-BW feiert einjähriges Jubiläum.
1 Jahr – 2 Swipes – immer der richtige Preis! Das Check-in Check-out System CICO-BW zum Ticketkauf im Gelegenheitsverkehr feiert einjähriges Jubiläum.

Pforzheim, 26.07.2021

Seit einem Jahr gibt es das Check-in Check-out System CICO-BW zum schnellen Ticketkauf für Gelegenheitskunden im ÖPNV als App. Mit Hilfe der App des Entwicklers Fairtiq prüfen der VVS, der VPE und die SSB in einem Pilotprojekt die technische Machbarkeit von Check-in Check-Out Systemen in Baden-Württemberg. Unter einem Check-in-Check-out-System (kurz „CiCo“) versteht man, dass Fahrgäste sich vor dem Einsteigen durch ein einfaches „Swipen“ auf der Handy-App einchecken und nach dem Aussteigen wieder auschecken. Der korrekte Preis wird automatisch berechnet – und zwar garantiert zum „Bestpreis“. So ist der Nutzer innerhalb der gesammelten Fahrten an einem Tag immer zum günstigsten Tarif unterwegs. Fahrgäste brauchen lediglich ein Handy und müssen sich in der App registrieren. Danach reicht ein einfaches „Wischen“.

 

Heute (26.07.2021) ist bei einer gemeinsamen Demo-Fahrt aller Beteiligten nochmal die Werbetrommel für das Projekt gerührt und die Nutzung der App vorgeführt worden. Die Fahrt ging verbundübergreifend von Mühlacker nach Bietigheim-Bissingen. Hierbei wurden Give-aways an Fahrgäste verteilt und mit Flyern auf das Pilotprojektaufmerksam gemacht.

 

Innerhalb des ersten Jahres ist viel passiert:

Die pandemiebedingte, deutschlandweite Homeoffice-Pflicht hat zu einem deutlichen Rückgang der täglichen Fahrgäste geführt, private Verabredungen oder Sporttermine wurden von einer festen Instanz zu spontanen Möglichkeiten und alle haben sich in der Gestaltung des Alltags flexibler zeigen müssen.

 

CICO-BW war eine Möglichkeit, den neuen Alltag bequemer zu meistern. Fahrten können ohne vorherigen Ticketkauf einfach begonnen und beendet werden und man muss keine Mindestanzahl an Tickets kaufen, um CICO-BW nutzen zu können. Dank der integrierten Optimierung für den Tagesbestpreis fährt man immer mit dem günstigsten Ticket.

 

Das wissen auch die Fahrgäste zu schätzen: Obwohl weniger Menschen Bus und Bahn genutzt haben, interessieren sich viele für CICO-BW. Mittlerweile helfen rund 1.000 Fahrgäste bei der Erprobung der App und unternehmen monatlich bis zu 300 Fahrten in den Testgebieten.

 

Durch die zielgerichtete Auswahl der Verbundgebiete des VVS und VPE konnten sowohl ländliche Regionen als auch Stadtverkehre erprobt werden. CICO-BW wurde auch wissenschaftlich begleitet: Umfragedaten zeigen ein durchweg positives Feedback, was die Zufriedenheit der App-Nutzenden angeht. Es stellte sich heraus, dass Kunden vor allem die Bequemlichkeit von CICO-BW schätzen.  Alles in allem verläuft das Pilotprojekt sehr positiv und die gewonnenen Daten fließen bereits jetzt in das landesweite CICO-BW Projekt.

Die Verantwortlichen von VPE, VVS und SSB freuen sich darüber, dass das Projekt verlängert wurde und dass CICO-BW nun auch in den ausflugreicheren Sommermonaten genutzt werden kann.

 

 

Pressekontakt VPE:                                                     Pressekontakt VVS:

Selma Cantürk                                                             Niklas Hetfleisch

07231 41466-14                                                           0711 6606-2501

Selma.Cantuerk@vpe.de                                           niklas.hetfleisch@vvs.de

 

li: GF vom VPE Axel Hofsäß, re: GF vom VVS Horst Stammler

li: GF vom VPE Axel Hofsäß, re: GF vom VVS Horst Stammler

Testfahrt Mühlacker-Bietigheim-Bissingen mit der Presse

Testfahrt Mühlacker-Bietigheim-Bissingen mit der Presse