Verkehrsverbund Pforzheim-Enzkreis

PM | Freie Fahrt für Kindergarten- und Grundschulgruppen im VPE-Gebiet

PM | Freie Fahrt für Kindergarten- und Grundschulgruppen im VPE-Gebiet

Pressemitteilung

Pforzheim, 21.09.2021.

Seit der Tarifumstellung im Dezember 2020 bietet der VPE kostenlos für Kindergruppen ein spezielles Tarifprodukt an, das TagesTicket Kids. „Mit dem kostenlosen TagesTicket Kids möchten wir Kindergärten und Grundschulen einen freien Zugang zum ÖPNV für Ausflüge etc. ermöglichen sowie die Bindung an den ÖPNV jetzt schon fördern und stärken“, sagt Axel Hofsäß Geschäftsführer des VPEs.

 

Der VPE hat somit sein Tarifsortiment erweitert: So fahren Kinder, auch wenn sie bereits sechs Jahre alt sind, im VPE kostenlos mit. Bedingt durch Homeschooling und Notbetreuung waren Ausflüge bislang fast nicht umsetzbar. Umso mehr freut sich der VPE nun auf eine rege Nutzung und wünscht allen Kindern viel Spaß bei den bevorstehenden Aktionen und Events.

 

Das kleine VPE-Geschenk an die ganz „Großen“

Zusätzlich schenkt der VPE allen Kindergärten im gesamten Enzkreis und dem Stadtgebiet Pforzheim für gemeinsame Unternehmungen jeweils 10 Warnwesten. Damit sind die Kinder besser erkennbar und das Abenteuer kann beginnen. Diese werden auf dem Postweg die 237 Einrichtungen in den nächsten Tagen erreichen.

 

Konkret richtet sich das Angebot an Kindergartengruppen und Schüler der Klassenstufen 1– 4 sowie Grundstufen der Sonder- und Förderschulen. Das TagesTicket Kids gilt im gesamten Netz des VPE für 5 bis 30 Personen inklusive deren Betreuer. Ein geeigneter Nachweis der Kindertagesstätte/Schule ist mitzuführen.

Erwerben kann man das kostenlose Ticket im Bus und an den Verkaufsstellen an den Bahnhöfen.

Weitere Informationen finden Sie unter https://www.vpe.de/tarif/fahrscheinarten/tagestickets/

Bild: vl: VPE Geschäftsführer Axel Hofsäß, Leiterin „Kindergarten Sonnenblume“ in Neulingen Debora Wörner, Kindergartenkinder aus Neulingen, Bürgermeister Gemeinde Neulingen Michael Schmidt, VPE Marketing Selma Cantürk