Verkehrsverbund Pforzheim-Enzkreis

Datenschutz

I. Datenschutzerklärung nach DSGVO

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns wichtig. Wir verarbeiten Ihre Daten ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen.
Wir sind uns dem Wert Ihrer Privatsphäre und der Schutzbedürftigkeit Ihrer persönlichen Daten bewusst und achten diese. Aus diesem Grund möchten wir Sie an dieser Stelle darüber informieren, an welchen Stellen unserer Website wir personenbezogene Daten erheben und wie wir mit diesen entsprechend umgehen.

Kontakt mit uns

Wenn Sie per E-Mail oder persönlich Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung von Anfragen, für ev. auftretende weitere Fragen und zur optimalen vertrieblichen Betreuung bei uns gespeichert.

Sie können unsere Website grundsätzlich besuchen, ohne dass wir personenbezogene Daten von Ihnen erheben. Die Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nur dann, wenn Sie uns diese zur Durchführung eines Vertrages oder im Rahmen von Kontaktaufnahmen zur Verfügung gestellt haben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung zur Vertragsabwicklung, zur Prüfung der Bonität, für die Abwicklung der Zahlung sowie von Reklamationen, erfasst und in unserer IT verarbeitet.

Ihre Angaben werden automationsunterstützt verarbeitet und dabei entsprechend den Vorschrifts- und Durchführungsbestimmungen des Datenschutzgesetzes behandelt. Wir benötigen Ihre persönlichen Daten zur Durchführung der oben erwähnten Dienst- und Serviceleistungen.

Die Dauer der Speicherung Ihrer persönlichen Daten variiert und ist abhängig vom Zweck sowie der Verwendung der erhobenen Daten. Es gibt gesetzliche Bestimmungen, dass bestimmte Arten von Daten über einen gewissen Zeitraum aufbewahrt werden müssen. Ansonsten werden Daten nur so lange gespeichert, wie es für den Zweck notwendig ist, zu dem sie erhoben wurden.

Website Nutzung

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.
Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Dies ermöglicht uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Wenn Sie dies nicht wünschen, können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall zulassen. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Zugriffsdaten/Server-Logfiles

Wir (beziehungsweise unsere Provider) erheben Daten in Server-Logfiles über jeden Zugriff auf unsere Website sowohl direkt als auch die Benutzung aus übermittelten E-Mails heraus. Wir verwenden diese Daten nur für Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit, der Optimierung des Angebotes und der optimalen Kundenbetreuung. Wir geben diese Daten nicht an Dritte weiter.

Kommunikations- oder nutzungsbezogene Angaben

Indem Sie unsere Website besuchen, werden auf unseren Servern bestimmte Daten automatisch zu Zwecken der Systemadministration, für statistische oder für Sicherungszwecke gespeichert. Es handelt sich dabei um den Namen Ihres Internetserviceproviders, u.U. Ihre IP-Adresse, die Version Ihrer Browser-Software, das Betriebssystem des Rechners mit dem zugegriffen wurde, die Website, von der aus Sie uns besuchen, die Websites, die Sie bei uns besuchen und ggf. Suchwörter, die Sie benutzt haben, um unsere Website zu finden. Diese Daten können unter Umständen Rückschlüsse über einen bestimmten Besucher der Website zulassen. Personenbezogene Daten werden in diesem Zusammenhang jedoch nicht verwertet. Die Nutzung solcher Daten erfolgt ausschließlich anonym. Wenn es notwendig ist im Rahmen bestimmter Services Daten an externe Dienstleister weiterzugeben, so werden technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen, die gewährleisten, dass die Weitergabe im Einklang mit den gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzes erfolgt.

Links zu Websites von Drittparteien

Unsere Websites können Links zu Websites enthalten, die nicht von uns betrieben werden. Wir bieten diese als Service an, ohne damit irgendeine Befürwortung der auf diesen Websites dargestellten Aktivitäten und Inhalte oder irgendeine Verbindung mit deren Betreibern anzudeuten.

Soweit Links zu Webseiten anderer Anbieter vorhanden sind, haben wir auf deren Inhalte keinen Einfluss. Wir haften in keinem Fall und übernehmen keine Gewähr für die Inhalte und das Verhalten der von uns verlinkten Websites. Für die Inhalte dieser Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Wenn uns eine Rechtsverletzung bekannt gegeben wird, werden derartige Links von uns umgehend entfernt.

Wir raten Ihnen dringend, die Datenschutzrichtlinien der von Ihnen besuchten Websites zu prüfen, bevor Sie diese verwenden oder persönliche Daten preisgeben.
Schutz Ihrer personenbezogenen Daten

Wir treffen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten gegen unbeabsichtigte oder unrechtmäßige Löschung, Veränderung oder gegen Verlust und gegen unberechtigte Weitergabe oder unberechtigten Zugriff zu schützen.

Änderung dieser Datenschutzerklärung

Da diese Hinweise der jeweils aktuellen Rechtslage unterliegen, behalten wir uns vor, diese Datenschutzerklärung künftig entsprechend zu ändern und unserer Datenschutz-Policy anzupassen. Wir empfehlen Ihnen, diese Datenschutzbestimmungen regelmäßig zu lesen, um über den Schutz der von uns erfassten persönlichen Daten auf dem Laufenden zu bleiben.

Ihre Rechte

Sie haben grundsätzlich das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch. Die Kontaktdaten dazu finden Sie nachfolgend.

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche in einer anderen Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren.

Unsere Kontaktdaten:

Verkehrsverbund Pforzheim-Enzkreis GmbH (VPE)
Luitgardstrasse 14-18
75177 Pforzheim
Telefon: +49 (7231) 414 66-0
Telefax: +49 (7231) 414 66-66
E-Mail: info@vpe.de
www.vpe.de

II. Datenschutzhinweise Jahreskarten-Abo

Verantwortlicher

Das zuständige Abo-Center erhebt und verarbeitet Ihre Daten als verantwortliche Stelle. Sollten Sie Fragen, Anregungen und/oder Kritik in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer Daten in Bezug auf die Durchführung des Abonnements haben, so kontaktieren Sie bitte das zuständige Abo-Center. Bitte entnehmen Sie die Adressen und Ansprechpartner aus unserer Kontaktseite:

Kontakt zu den Abo-Centern

Für Fragen und Anregungen zum Datenschutz können Sie eine E-Mail richten an:

E-Mail: info@vpe.de

Datenerhebung

Aus vertraglichen Gründen benötigt das zuständige Abo-Center bzw. das einzugsberechtigte Unternehmen

zur Kontaktseite

von Ihnen personenbezogene Daten, um den Abonnement-Vertrag durchführen zu können (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO). Diese Daten werden dazu gebraucht, Abo-Bestellungen, Zahlungsabwicklungen, Bonitätsprüfungen, im Falle von Postversand die Zustellung an die genannte Adresse und um ggf. die Abwicklung von Stornierungen und Erstattungen im Rahmen des Vertragsverhältnisses durchführen zu können.

Löschung von Daten

Das zuständige Abo-Center speichert Ihre Daten solange, wie sie für die Erfüllung des Abonnements-Vertrages erforderlich ist. An die Stelle der Löschung tritt die Sperrung, sofern rechtliche oder tatsächliche Hindernisse entgegenstehen (beispielsweise besondere steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungspflichten).

Empfänger von Daten

Eine Weitergabe, Verkauf oder sonstige Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nicht, es sei denn, dass dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung erforderlich ist, z.B. zur Durchführung einer Bonitätsauskunft bei einer Auskunftei oder im Falle von Zahlungsausfällen an Inkasso- und Rechtsdienstleister zur Beitreibung der Forderung. Regelmäßig ist der Empfänger ein weisungsabhängiger Auftragsverarbeiter (Bsp: IT-, Druck-, Versanddienstleister) oder ein an der Vertragsdurchführung und -erfüllung Beteiligter. Eine Übermittlung außerhalb dieser Vertragsverhältnisse erfolgt nur, wenn Sie uns dazu eine ausdrückliche Einwilligung erteilen.

Betroffenenrechte

  • Sie können Auskunft darüber verlangen, welche Daten über Sie gespeichert sind.
  • Sie können Berichtigung, Löschung und Sperrung ihrer personenbezogenen Daten verlangen, solange dies gesetzlich zulässig und im Rahmen eines bestehenden Vertragsverhältnisses möglich ist.
  • Sie haben ein Beschwerderecht bei der für Sie sachlich und örtlich zuständigen Landesdatenschutzaufsichtsbehörde
  • Sie haben ein Recht auf Datenübertragbarkeit.
  • Wenn Sie ein Kundenkonto eingerichtet haben, können Sie dieses löschen lassen.
  • Sie können der werblichen Ansprache widersprechen.
  • Für die Ausübung Ihrer Rechte reicht ein Schreiben oder ein E-Mail an das zuständige Abo-Center.
  • Vertraulichkeit der Kommunikation

Die Übertragung von Daten und E-Mails erfolgt im Internet normalerweise unverschlüsselt und ist deshalb nicht vor fremden Zugriff geschützt. Da bei einer Kontaktaufnahme zu uns per E-Mail die Vertraulichkeit der übermittelten Information während der Übertragung nicht gewährleistet ist, empfehlen wir, vertrauliche Information ausschließlich auf dem Postweg zu senden.

III. Datenschutzinformationen zu Handyticket Deutschland (LogPay)

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten (Vor- und Nachname, Geburtsdatum, Adresse, E-Mail-Adresse, Kontoverbindung, Kreditkartendaten, ggf. Mobilfunknummer sowie Daten zu Ihren jeweiligen Ticketkäufen) und alle Änderungen an die LogPay Financial Services GmbH zum Zwecke des Verkaufes und der Abtretung unserer Forderungen gegen Sie, welche im Zusammenhang mit Ihrem Ticketkauf entstehen, weiter. Dies erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Das berechtigte Interesse auf unserer Seite besteht in der Auslagerung der Zahlungsabwicklung und des Forderungsmanagements. Das berechtigte Interesse auf Seiten der LogPay Financial Services GmbH besteht in der Erhebung der Daten zum Zwecke der Abwicklung von Zahlungen, zum Forderungsmanagement, der Bewertung der Zulässigkeit von Zahlarten und der Vermeidung von Zahlungsausfällen.
Sie können der Übermittlung dieser Daten an die LogPay Financial Services GmbH jederzeit widersprechen, allerdings ist dann keine Bestellung mehr über den elektronischen Vertriebskanal möglich.

Die datenschutzrechtlichen Informationen der LogPay Financial Services GmbH können Sie unter

logpay datenschutzrechtliche Informationen

abrufen.